Familienunterstützung

Die Familienunterstützung der GÖD wird als soziale Zuwendung an besonders zu berücksichtigende Familien mit eigenen oder adoptierten Kindern gewährt.

Die Zuerkennung erfolgt einmal jährlich.

Voraussetzung für die Zuerkennung ist:

  • eine Familie bezieht für drei oder mehr Kinder Familienbeihilfe oder
  • eine Familie bezieht für eines oder mehrere Kinder erhöhte Familienbeihilfe
  • mindestens einjährige Mitgliedschaft in der GÖD
  • 12 Monatsmitgliedsvollbeiträge, Beitragswahrheit (kein Rückstand)
  • persönliches Ansuchen mittels Formular für das laufende Kalenderjahr unter Beibringung der aktuellen Belege (Nachweis des Bezuges der Familienbeihilfe durch z.B. Finanzamtsbestätigung oder Kontoauszug der Überweisung, ...).